Willkommen bei Gabis Hundetreff

 

Familienbegleithunde/Begleithunde ab einem Alter von ungefähr 15 Monaten

Bei den Familienbegleithunden werden die Hunde zu sozialverträglichen und verkehrssicheren Familienhunden ausgebildet. Dieser Kurs basiert auf einem bis dahin schon gut erlernten Grundgehorsam.

Die Hundeführer müssen zunächst einen Sachkundetest ablegen.

Danach wird auf dem Hundeplatz die Leinenführigkeit, Sitz und Platz und das Ablegen des Hundes unter Ablenkung durch einen Leistungsrichter des Verbandes Hessischer Hundeschulen bewertet. Im Anschluß wird das Verhalten im Verkehrsbereich eines Wohngebietes und der Hund in Alltagssituationen geprüft.

Ziel ist die bestandene Familienbegleithundeprüfung.

 

Wer seinen Hund gerne noch besser ausbilden möchte, kann sich auf die Begleithundeprüfung vorbereiten. Dort sind die Ausbildungselemente noch anspuchsvoller  ( z.B. freies Ablegen des Hundes auf einer Distanz von 30 Schritten und ohne Leine "Fuß" gehen ).